Radfahren ist eine Sportart,

die von der Kindheit bis ins hohe Alter betrieben werden kann. Sport in jungen Jahren reicht nicht aus, um Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit ein Leben lang gepachtet zu haben.

Durch jahrelanges Training werden Herz, Kreislauf und Muskulatur gestärkt. Neben gesunder Ernährung fördert Radsport zudem das körperliche und geistige Wohlbefinden. Es wird behauptet, man bleibe 20 Jahre länger 20.

Sich in der Freizeit auf dem Rad nach Herzenslust auszupowern oder gemütlich eine Kaffeefahrt zu machen - das alles ist Radfahren.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine optimierte Nutzung der Inhalte zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Verstanden